VLI-Jahresprogramm 2021

 
Freitag, 12. März 2021 - Online

«MV-Dimensional»

Vorprogramm
Mit Pascal Hagmann, Geschäftsführer Oceaneye, tauchen wir in die Thematik «Mikroplastik in Ozeanen und Schweizer Gewässern» ein.
 
33. VLI-Mitgliederversammlung
mit Gelegenheit zum online-Netzwerken.
 
 
 
Donnerstag, 22. April 2021 - abgesagt

«Fibre-Dimensional»

Kartonfabrik DS Smith, Kaysersberg (FR)
Betriebsbesichtigung „back to the roots“
Abgesagt aufgrund der Covid-Situation.
Wir sind zuversichtlich, dass wir den Anlass in einer Corona-unbeschwerten Zeit nachholen können.
 
 
 
Donnerstag, 22. April 2021, 18:30-19:30 Uhr (online)

«Update Verpackungsrecycling»



Präsentation
Patrik Geisselhardt, Geschäftsführer von Swiss Recycling und VLI-Mitglied

"Plastikabfälle sollen nicht länger verbrannt werden – schon bald soll ein landesweites Sammelsystem kommen."  pdf-Datei

Patrik Geisselhardt wird uns mit einem kurzen Update auf den neusten Stand des Abfall-Recyclings bringen. Aus aktuellem Anlass wird er auch auf den NZZ-Artikel eingehen, der im März nicht bei allen betroffenen Parteien auf Gegenliebe gestossen war.


 
 
 
Mittwoch, 9. Juni 2021

«(V)-Bier-Dimensional»

Sommerhöck - Wir tauchen ab in die Welt des Bieres, genauer gesagt, der Mikro-Brauerei Rabenbrau (www.rabenbrau.ch):
Zusammenhocken, Sommer geniessen, kühles Bier geniessen
Rückblick siehe auf der Startseite www.vli.ch
 
 
Dienstag, 14. September 2021

«Smart-Dimensional»

Smarte Dimensionen in der neuen Arbeitswelt.
Einblick in Co-Working und Start-Up Modelle
 
 
 
Donnerstag, 21. Oktober 2021 - 1 Stunde online
 

Ugra - «Inspect-Dimensional»

Die Ugra stellte ihre Dienstleistungen vor. Insbesondere hatte unsere VLI-Mitglieder das akkreditierte Prüflabor im Bereich Verpackungen interessiert. Physikalische Prüfungen, Umweltsimulationen, Beständigkeitsprüfungen von Packstoffen, Packmitteln, Verpackungen und Folien. Dabei wurden auch Ugra-Best Practice-Erfahrungen mit den Teilnehmenden geteilt.

Referat als pdf-Datei im Passwort-geschützten Bereich.
 
 
 
 
Rückblick
Freitag, 19. November 2021
 

«Work-Dimensional»

Welche Tools benötigen wir um die Zukunft zu meistern?
Basics der neuen agilen Arbeitswelt

Einstieg in die agile Arbeitswelt.

Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Das Thema «agiles Arbeiten» begegnet uns immer öfters. Doch was steckt dahinter? Der VLI konnte einen ausgewiesenen Fachmann gewinnen, der uns auf einfache Weise die Vor- und Nachteile des agilen Arbeitens praxisnah aufzeigen kann, so dass wir «agiles Arbeiten» für das eigene Arbeitsumfeld bewerten können.

Referat von Martin Bialas
"Einstieg in die agile Arbeitswelt"
anschliessend Fragerunde und Diskussion

Ein super Einstieg in das Thema «agiles Arbeiten» mit Martin Bialas, Trainer bei der Digicomp AG und unter anderem Professor für Projektmanagement und Organisationslehre, NLP-Master und Mediator Management an der IUE-Hochschule Basel.


 

Gemeines Nachtessen und Netzwerken

Restaurant Spitz, Museumstrasse 2, 8001 Zürich

 

 


 

 

Mittwoch 26. - Donnerstag 27. Jan. 2022

Verpackungsmesse EMPACK 2022

Besuchen Sie den VLI an der Empack 2022 in der Expo Bern!
Details folgen





________

 

Rückblick

Freitag, 12. März 2021

33. VLI-Mitgliederversammlung
«MV-Dimensional»

Vorprogramm - Referat

Mikroplastik
in den Ozeanen und Schweizer Gewässern
Mikroplasitk in Schweizer Gewässern
Pascal Hagmann, Geschäftsführer Oceaneye

Unter den zahlreichen tiefgreifenden Veränderungen, die der Mensch bei den Ozeanen verursacht, nimmt die Thematik der Ansammlung von Kunststoffabfällen in den Meeren beunruhigende Dimensionen an, da sich diese sehr rasch weiterentwickelt.
Auch in der Schweiz sind die Kunststoffabfälle ein Thema, doch wir sind ein Binnenland und haben oft den Eindruck, dass diese Umweltbelastung weitgehend nur die Meere betrifft. Nun hat Oceaneye ein Studie zur Belastung im Genfersee gemacht, welche die Schweizer Sicht auf das Thema Mikroplastik verändern wird.

www.oceaneye.ch


HINWEIS: Die Präsentation sind im Mitgliederbereich abgelegt.

 

19:20 – 20:20 Uhr

33. Mitgliederversammlung

 

... und wer wollte, konnte anschliessend in der virtuellen Lobby weiter-plaudern und virtuell mit einem Glas Wein anstossen.

HINWEIS: Das Protokoll der 33. VLI-Mitgliederversammlung ist im Mitgliederbereich abgelegt und wurde allen VLI-Mitgliedern Ende Juni per Post zugestellt.
 
 
 
 

Rückblick
Donnerstag, 22. April 2021, 18:30-19:30 Uhr (online)

«Update Verpackungsrecycling» 

Präsentation
Patrik Geisselhardt, Geschäftsführer von Swiss Recycling und VLI-Mitglied

"Plastikabfälle sollen nicht länger verbrannt werden – schon bald soll ein landesweites Sammelsystem kommen."
Externer Link direkt zum NZZ-Artikel  oder als → pdf-Datei


Patrik Geisselhardt hat uns mit einem kurzen Update auf den neusten Stand des Abfall-Recyclings gebracht. Aus aktuellem Anlass war er auch auf den NZZ-Artikel eingegangen, der im März nicht bei allen betroffenen Parteien auf Gegenliebe gestossen war.

HINWEIS: Die Präsentation ist im Mitgliederbereich abgelegt.

19:15

Fragerunde

 

 

Dienstag, 14. September 2021

«Smart-Dimensional»

Start: 16 Uhr - 21 Teilnehmer/innen*)
 
1. Smart City Labs Basel
  • Testraum für Ideen, Prototypen und Services
    in den Bereichen Logistik, Mobilität und mehr.
  • Smarte Lösungen werden für Fachleute
    und die interessierte Öffentlichkeit erlebbar gemacht.
  •  www.smartcity.bs.ch

2. Citylogistik am Modell Basel Wolf
 

Führung durch den Test Space
Projekt-Einblicke in 2 innovative, smarte Firmen

3. KurierZentrale GmbH
Velologisitk - Wir ver- und entsorgen

4. upVolt GmbH
Zweites Leben für Lithium-Ionen-Batterien

Viele weitere Projekte


18:30-22:00 Uhr

VLI-Abendessen
in der alten Markthalle (nahe vom Bahnhof)

*) Eigentlich wären wir 26 VLI-Mitglieder gewesen, jedoch gab es 2 kurzfristige Absagen und 3 Personen konnten wegen der frisch eingeführten Covid-Zertifikatspflicht leider nicht teilnehmen.

 





Mittwoch, 9. Juni 2021

«(V)-Bier-Dimensional»

Sommerhöck - Wir tauchten in der Mikro-Brauerei von Fritz Züger in Reinach AG in die Welt des Bieres ab: Zusammenhocken, Sommer geniessen, kühles Bier geniessen



Brauerei RabenBRAU, Gränichen AG – Start 16:00 Uhr

Im Vorprogramm zeigte uns Fritz Züger (ehem. VLI-Präsident) in seiner Brauerei den Prozess des Bierbrauens. Seit über 15 Jahren braut er hier mit viel Leidenschaft sein Rabenbrau aus frischem Quellwasser. Vor einem Jahr hat er sein Hobby zum Beruf gemacht.

Braugarage, Reinach AG - Start 17:30 Uhr

www.braugarage-reinach.ch

Das schmackhafte Rynecher Bier wird hier gebraut. Im dazugehörenden lauschigen Biergarten degustierten wir das Bier und erhielten dazu einen Apéro. Ab ca. 19:00 Uhr wurde ein feiner Imbiss serviert und das Bierfass angezapft.
Plus 2 sehr spannende Impuls-Referate.

Das war wieder einmal eine schöne Gelegenheit sich im VLI auszutauschen und gemütlich zu fachsimplen.

 

 

Rückblick

Freitag, 19. November 2021
 

«Work-Dimensional»

Welche Tools benötigen wir um die Zukunft zu meistern?
Lerne die Basics der neuen agilen Arbeitswelt kennen.

Einstieg in die agile Arbeitswelt.

Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Das Thema «agiles Arbeiten» begegnet uns immer öfters. Doch was steckt dahinter? Der VLI konnte einen ausgewiesenen Fachmann gewinnen, der uns auf einfache Weise die Vor- und Nachteile des agilen Arbeitens praxisnah aufzeigen kann, so dass wir «agiles Arbeiten» für das eigene Arbeitsumfeld bewerten können.

 

Programm


Treffpunkt ab 15:30
Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich

1. Teil

16:00 - ca. 17:30
Referat von Martin Bialas
"Einstieg in die agile Arbeitswelt"
anschliessend Fragerunde und Diskussion

Ein super Einstieg in das Thema «agiles Arbeiten» mit Martin Bialas, Trainer bei der Digicomp AG und unter anderem Professor für Projektmanagement und Organisationslehre, NLP-Master und Mediator Management an der IUE-Hochschule Basel.

 

2. Teil

ab ca. 18 Uhr
Gemeines Nachtessen und Netzwerken

Restaurant Spitz, Museumstrasse 2, 8001 Zürich
www.restaurantspitz.ch